Menü
Drucken

„Der achtsame Umgang mit sich selbst: Stärkung und Entwicklung von persönlicher Resilienz“ Resilienztraining

Resilienz und Persönlichkeitsentwicklung

Wie kommt es, dass einige Menschen mit Belastungen, Rückschlägen, Krisensituationen besser umgehen, sie leichter wegstecken können als andere? Wie „Stehaufmännchen“ verarbeiten sie diese Situationen und kommen immer wieder auf die Beine.

Ihr Geheimnis heißt Resilienz.

Vor allem im beruflichen Kontext haben Anforderungen und Belastungen in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen – die Generalforderung lautet Flexibilität, Widerstandskraft, Belastungsfähigkeit. All diese Eigenschaften, die heutzutage in Unternehmen dringend gebraucht werden, lassen sich mit dem Begriff „Resilienz“ gut umschreiben. Resiliente Menschen können auf die Anforderungen wechselnder anspruchsvoller Situationen flexibel reagieren, nichts haut sie wirklich um. Ganz im Gegenteil – Schwierigkeiten, die sich ihnen in den Weg stellen, bieten ihnen die Chance, bisher nicht wahrgenommene Entwicklungsmöglichkeiten zu entdecken und auszubauen.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die sieben „Schutzfaktoren“ der Resilienz.
  • Sie erkennen und mobilisieren Ihre eigenen Ressourcen und Potenziale für den Umgang mit Veränderungen.
  • Sie reflektieren Ihr Führungsverhalten und identifizieren Bereiche, in denen Sie Stress reduzieren können.
  • Sie erhalten Impulse, Anregungen, Ideen für alltagstaugliche Übungen zur Resilienzstärkung.
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre mentale und emotionale Intelligenz in ein ausbalanciertes Zusammenspiel bringen, um aus einer reflektierten Haltung heraus agieren zu können.
  • Sie reagieren auf Herausforderungen flexibel, gelassen und finden Lösungen.
  • Sie erweitern Ihre Kernkompetenzen und investieren damit in Ihre persönliche und berufliche Zukunft.

Zielgruppe

  • Führungskräfte, Manager, Mitarbeiter, Spezialisten, Selbstständige und Freiberufler, die etwas zur Burn-Out-Prävention tun möchten
  • Menschen, die durch ihren beruflichen Einsatz an ihre persönlichen Grenzen stoßen
  • Menschen, die neue Möglichkeiten für eine bewusste Lebensgestaltung suchen

Schwerpunkte

  • Die sieben Säulen der Resilienz als Bausteine für persönliches Krisenmanagement kennenlernen
  • Persönliche Standortbestimmung vornehmen
  • Die persönliche Grundhaltung als Fundament resilienten Verhaltens verankern
  • Erlebens-/Verhaltensmuster und innere Antreiber ausbalancieren
  • Sich selbst regulieren, Lebensrollen klären, Selbstverantwortung übernehmen, Spielräume nutzen
  • Konflikte aktiv angehen und Beziehungen gestalten
  • Innehalten und Kraft tanken können

Methoden

Wir arbeiten mit einem Mix aus Wissensvermittlung und praktischen Übungen. Die Impulse und Anregungen orientieren sich immer an den aktuellen Fragestellungen und dem Wissens- und Erfahrungsstand der Teilnehmer und sind auf eine sofortige Umsetzung in der Praxis ausgerichtet. Unterstützt und begleitet werden Sie von erfahrenen und etablierten Trainern/Coaches, die über langjährige, solide Prozesskenntnisse und -erfahrungen verfügen und fachlich sowie methodisch umfassend ausgebildet sind.

Rahmenbedingungen

Teilnehmerzahl: maximal 12 Teilnehmer
Termine: auf Anfrage
Veranstaltungsort: deutschlandweit/auf Anfrage

Teilnahmegebühr:

750,00 EUR inklusive Pausengetränke, Obst, Teilnehmerunterlagen

Anmeldung

Anmelde- und Stornobedingungen